Die Oberlausitz

Historische Städte – Aktivurlaub in außergewöhnlichen Landschaften lebendiges Brauchtum –
die Oberlausitz bietet Vieles und jährlich kommen mehr Besucher. Auch Sie sind herzlich
eingeladen in die Ferienregion im Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien.

Herzlich willkommen – witajće k nam! Geschichtsträchtige Städte laden zu Ausflügen in die
Vergangenheit und die Gegenwart ein: Führungen durch mittelalterliche Bauten – stilvolle
Gasthäuser, Theater, Museen und Stadtfeste in dieser reizvollen Kulisse ziehen Besucher aus
nah und fern in ihren Bann.

Radtouren auf einem gut ausgebauten Radwegenetz aus überregional bedeutsamen und
vielen thematischen Radwegen; Wanderungen durch die malerische Landschaft im Oberlausitzer
Bergland und im Zittauer Gebirge; Angeln, Segeln, Surfen in der Heide- und Teichlandschaft und
im Lausitzer Seenland – nutzen Sie die Aktivangebote für ihre individuelle Urlaubsgestaltung.

Die in der traditionellen Volksbauweise gebauten Umgebinde- und Schrotholzhäuser sind typisch
für die Region und zeugen von Fleiß und Fantasie ihrer Besitzer.

Handwerksbetriebe und Schauwerkstätten geben Einblicke in die Kunst des Webens, des Töpferns,
des Blaudrucks, der Glasherstellung und der Pfefferküchlereien. Manch regionaler Leckerbissen
wird Ihren Gaumen erfreuen. Traditionelle Volksfeste und Veranstaltungen verschiedenster Art
begeistern Besucher aus nah und fern. Brauchtum und Zweisprachigkeit wird im sorbischen
Siedlungsgebiet gepflegt. Der Brauch des Osterreitens, reich verzierte Trachten, fröhliche und
besinnliche Tänze weisen auf tief verwurzelte Traditionen. Viele Freizeit- und Kulturangebote in
der Region sind mit der LausitzCard preiswerter zu nutzen. Diese und viele Informationen für
Ihren Aufenthalt in der Oberlausitz erhalten Sie bei der:

Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Tzschirnerstraße 14a
02625 Bautzen
Telefon: (0 35 91) 4877-0
Internet: www.oberlausitz.com